In 3 Schritten zum Sixpack

mu

Das Sixpack steht wie kaum etwas anderes für einen fitten und athletischen Körper. Kein Wunder also, dass ein Sixpack das Ziel vieler Fitnesssportler ist. Falls auch Du zu diesen gehörst, solltest Du Dir diesen Beitrag genauer durchlesen. Denn hier zeigen wir Dir wie es definitiv mit dem Sixpack klappt.

Wenn du keine Zeit hast, um den Beitrag zu lesen, kommst du hier direkt zum Sixpack Training: Ich will direkt zum Sixpack!

Schritt 1: Das Training – Ohne Fleiss kein Preis!

An dieser Stelle beherrscht ein Mythos die Fitnessstudios weltweit. Dieser Mythos besagt:

Ein Sixpack bekommst Du nur durch hunderte von Crunches.

Beim Bankdrücken trainieren die meisten mit einem Gewicht, das sie nur 12-mal drücken können. Sobald die 13. Wiederholung auch nur ansatzweise geschafft wurde, wird das Gewicht auch schon erhöht. An der Beinpresse, beim Schulterdrücken, dem Butterfly und beim Rudern siehst es ähnlich aus. Doch aus irgendeinem Grund müssen die Bauchmuskeln anders trainiert werden, als alle anderen Muskeln des Körpers. Hier setzen die meisten also auf möglichst viele Wiederholungen und niedrige Intensitäten. Unter einer dreistelligen Wiederholungszahl sind Crunches schliesslich sinnlos, oder?

Das optimale Training fürs Sixpack funktioniert jedoch genauso, wie das optimale Training für die Brustmuskulatur. Schliesslich sind Deine Bauchmuskeln auch anatomisch betrachtet genauso aufgebaut, wie Deine Brustmuskeln.

Für ein Sixpack brauchst Du also:

  • Schwere Gewichte (auch beim Crunch)
  • Wiederholungszahlen im niedrigen, meist einstelligen Bereich
  • Längere Pausen zwischen den Sätzen, um hohe Intensitäten zu bewältigen
  • Nicht mehr als 2-3 Übungen, die den Bauch isoliert trainieren
  • Maximal 2 Trainingstage pro Woche, an denen Du den Bauch trainierst

Auf die gleiche Art trainierst Du Deine Beine, Deine Brustmuskeln, Deine Arme und Schultern. Warum also nicht auch Deine Bauchmuskulatur?

[largeoptin name="Sixpack-Blogbeitrag | MEN-Funnel"]

Schritt 2: Abs are made in the kitchen!

Wir brauchen ein intensives Training, um die Bauchmuskeln zu kräftigen und auch, um sie ein bisschen wachsen zulassen. Vielmehr als das brauchen wir aber eine Ernährung, welche das Fettgewebe, welches sich um unsere Bauchmuskeln herum angelagert hat, abzubauen.

Die beste Möglichkeit Fett durch Ernährung abzubauen ist die, auf eine natürliche Ernährung zu setzen. Dies bedeutet:

  • Iss mehr Obst und Gemüse
  • Vermeide Fast Food und Fertiggerichte
  • Trinke (fast) ausschliesslich Wasser
  • Setz auf Fleisch, Fisch und Eier als hochwertige Proteinquellen

Natürlich ist es in Ordnung auch mal einen Tag nur nach Genuss zu essen, aber für ein Sixpack sollte Deine Ernährung zu 90% natürlich sein und die oben erwähnten Bullet Points umsetzen.

Wenn du einen Beispiel-Ernährungsplan suchst, kannst du ihn dir hier im Bundle kostenlos herunterladen.

Schritt 3: Trainiere hart, regeneriere härter!

Muskeln wachsen ausserhalb des Gyms. Diesen Spruch hast Du bestimmt schon einmal gehört. Und er wird umso bedeutsamer, je intensiver Du trainierst, denn:

Je intensiver Du trainierst, desto intensiver musst Du auch regenerieren.

Wenn Du also Dein Sixpack-Training im ersten Schritt intensiviert hast, musst Du nun Deine Regeneration intensivieren. Was bedeutet, dass Du:

  • mindestens 8 Stunden pro Tag schlafen solltest
  • maximal 4-mal pro Woche trainieren kannst
  • gelegentlich in die Sauna oder zur Massage gehen solltest
  • es auch mal mit kaltem Duschen versuchen kannst

Fazit – In 3 Schritten zum Sixpack

  1. Fürs Sixpack musst Du Deine Bauchmuskeln genauso aufbauen, wie alle anderen Muskeln auch.
  2. Muskeln am Bauch aufzubauen reicht aber nicht. Durch eine gesunde und natürliche Ernährung musst Du auch Deinen Körperfettanteil reduzieren.
  3. Schliesslich musst Du bei einem härteren Training auch bedenken, dass Dein Regenerationsbedarf gestiegen ist. Trainiere also intensiv, regeneriere aber immer intensiver.

Ich hoffe der Beitrag konnte dir die Augen öffnen und dich deinem Ziel im nächsten Sommer einen Sixpack zu haben ein Stückchen näher bringen.

Wenn du jetzt sagst; “Ok ich will bis zum nächsten Sommer in Topform sein”, dann sichere dir unbedingt unser kostenloses Starterpaket. Hier kostenloses Starterpaket sichern!

Ich freue mich von dir zu hören und bin gespannt, wie du dich entwickelst.

Bis bald.

Dein passionierter Coach,

Filip

filip

This entry has 0 replies

Comments open

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>