Weihnachtspfunde Goodbye!

Abnehmen nach Weihnachten

Abnehmen nach Weihnachten

Wie kriegst Du nach den Feiertagen Dein Idealgewicht zurück?

Weihnachten ist vorbei und die Feiertage hinterlassen nicht nur Geschenkpapier und einen Weihnachtsbaum, welche langsam entsorgt werden müssen. Auch an Deinen Hüften hat sich etwas angesammelt, das unbedingt im neuen Jahr weg muss.

Damit Du nach den Weihnachtstagen zu Deiner Traumfigur zurückfindest, hab ich Dir hier einen kleinen Actionplan erstellt – einfach durchlesen, anwenden und abnehmen!

Ganz easy, oder? 😉

Während der Weihnachtstage überhaupt nicht zunehmen

Die einfachste Art Dein Idealgewicht zu behalten ist, es Dir gar nicht erst durch die Feiertage abjagen zu lassen. Wenn Du über die Feiertage nicht zunimmst, musst Du im neuen Jahr auch nicht mehr verzichten und schwitzen, um wieder abzunehmen. Leichter gesagt als getan, nicht wahr? Also ganz ehrlich. Der Tipp ist zwar gut, klappt bei mir aber nicht! :-)

Tipp 1 für Dein Idealgewicht im neuen Jahr

Bringe Deine Ernährung auf Kurs:

Die Ernährung ist natürlich auch im neuen Jahr Dein bester Verbündeter, wenn es ums Abnehmen geht. Dabei muss es nicht unbedingt eine Diät sein irgendeine komplizierte Ernährungsvorschrift. Nutze zuerst die folgenden simplen Empfehlungen:

  • Iss so natürlich wie möglich.
  • Vermeide Künstliches.
  • Trink vor allem Wasser.
  • Gib im neuen Jahr das Rauchen auf.

Diese einfachen Empfehlungen alleine sorgen dafür, dass die Feiertagspfunde wieder verschwinden.

Tipp 2 für Dein Idealgewicht im neuen Jahr:

Probiere es zuerst mit ein paar simplen Ernährungsumstellungen. Erst danach können wir uns um Details und Kalorien kümmern.

Weniger Junk Food essen im neuen Jahr

Haben wir es mit hartnäckigen Pfunden zu tun, brauchen wir eine weitere Waffe in unserem Arsenal. Diese Waffe ist die Kalorienrestriktion. Hierbei isst Du immer noch gesund und natürlich, aber versuchst etwas weniger Energie aufzunehmen, als Du über den Tag hinweg verbrennst. Du ernährst Dich also leicht unterkalorisch.

Eine unterkalorische Ernährung erreichen wir auch relativ simpel:

  • Vermeide alle unnötigen und ungesunden Snacks.
  • Trink keine Kalorien (Cola und Co.).
  • Kauf im Supermarkt nur natürliche Lebensmittel ein (Was nicht in Dich gehört, gehört auch nicht in Dein Kühlschrank).
  • Trink ein paar Wochen wenig bis gar keinen Alkohol mehr.

Wenn Du diese Empfehlungen mit denen aus Tipp 1 kombinierst, landest Du meist automatisch in einem leicht unterkalorischen Bereich und nimmst schnell, aber auch gesund ab.

Tipp 3 für Dein Idealgewicht im neuen Jahr:

Wenn Tipp 2 alleine nicht ausreicht, kombiniere ihn mit diesen Empfehlungen. Vor allem der Verzicht auf flüssige Kalorien und all die kleinen Snacks, die wir zwischendurch essen, wirkt wahre Wunder – probiere es selbst aus!

Mehr Bewegung und Training im neuen Jahr

Mit der Ernährung alleine haben wir natürlich nur eine Seite der Medaille betrachtet. Die andere Seite ist die Bewegung. Trainierst Du bereits? Nutzt Du ein systematisches Trainingssystem? Falls nicht, wird es höchste Zeit. Denn ein effektives und professionell designtes Trainingssystem verbrennt nicht nur Kalorien und lässt Fett dahin schmelzen, sondern ist auch die beste Investition für Deine Gesundheit.

Versuch es am besten mit meinem Trainingsprogramm Fit on Time Karma, welches speziell zum Abnehmen und definieren Deiner Muskeln konzipiert wurde.

Wenn Du erstmal ohne Programm trainieren willst, achte auf:

  • Ein vernünftiges Warm-up vor dem Training
  • Training mit komplexen Übungen (wie Kniebeuge und Kreuzheben)
  • Eine saubere Technik bei den Übungen
  • Ein Trainingssystem, dass Dich jede Woche mehr herausfordert
  • Ein Cool-Down nach dem Training

Tipp 4 für Dein Idealgewicht im neuen Jahr:

Wenn Du zu einer Ernährungsumstellung noch ein gut geplantes Trainingsprogramm hinzufügst, steht Deinem Ziel nichts mehr im Wege und die Feiertage hinterlassen keine Spuren mehr an Deinen Hüften.

Abnehmen nach Weihnachten – Dein Actionplan

  1. Tipp – Achte schon an Weihnachten darauf was Du isst
  2. Tipp – Ernähre Dich gesünder und natürlicher
  3. Tipp – Verzichte auf Zwischensnacks und flüssige Kalorien
  4. Tipp – Trainiere mit einem gut durchdachten Trainingssystem

Also ran an den Weihnachtsspeck :)

Bis bald!

Dein passionierter Coach,

Filip

filip

This entry has 0 replies

Comments open

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>